Beim Gestalten von Anwendungen bedienen wir uns aus einem Pool von Komponenten und kombinieren diese mehr oder weniger geschickt zur Benutzeroberfläche.Was uns an Bauelementen zur Verfügung steht, wird durch die verwendete Klassenbibliothek bestimmt.

Auch wenn ich kein iPhone, sondern ein G1 besitze, stöbere ich gerne durch die Weiten von Apples App-Laden. Dabei ist mir Woche Anwendung von Olivier Bernal aufgefallen, ein nützliches kleines Kalenderberechnungsprogramm.

Screenshot fehlt

Dessen Benutzeroberfläche sehen Sie im obigen Screenshot. Ein kurzer Blick genügt, um die Funktionsweise der Anwendung zu erfassen. Aber warum ist das so? Zum einen bildet der begrenzte Platz auf dem Bildschirm eine natürliche Obergrenze, was die Anzahl an Bedienelementen betrifft, zumal die einzelnen Komponenten eher groß gestaltet werden, um auf den kleinen Displays trotzdem gut erkenn- und bedienbar zu bleiben. Zum anderen sind natürlich die Bedienelemente selbst optimal auf das Gerät abgestimmt:

Screenshot fehlt

…ganz ehrlich… Haben Sie auf dem Desktop oder im Web schon einmal eine ähnlich elegante Datumsauswahl gesehen? Lassen Sie uns hierzu ein Blick auf einen alten Bekannten werfen:

Screenshot fehlt

Dieser Screenshot zeigt eine Datumsauswahl in Outlook 2007. Ohne Zweifel ist die Kalender-Metapher in diesem Zusammenhang naheliegend. Aber wollen wir wetten, mit welchem Ansatz Sie früher das Datum 24. Februar 1582 erreichen?

Wie würden Sie denn die Benutzeroberfläche der iPhone-Anwendung möglichst optimal in ein typisches Desktop-Programm umsetzen? Glauben Sie, die vorhanden Komponenten sind hierfür gut geeignet? Schreiben Sie mir, oder spekulieren Sie mit – in nächster Zeit möchte ich Ihnen ein solches Programm als Web Start-Anwendung vorstellen…


This is a (slightly updated) repost of a piece I published on my blog Tommi’s Blog. I deleted the blog in the wake of the GDPR, so the original version is no longer available, or only through the WayBack Machine of the Internet Archive. Please note: code usually has not been updated, so language feature reflect the time the original post was written.